Joomla Logo Schwarz Weiß

In diesem Eintrag findet ihr immer wieder neue Tipps und Tricks, die euch das Leben mit Joomla 2.5 leichter machen. Schaut also immer wieder einmal vorbei oder schickt mir eine E-Mail wenn ihr Tipps&Tricks kennt und diese gerne teilen möchtet.
 

Die Einträge sind nach Datum sortiert, auf der Blognavigation links findet ihr eine Übersicht und gelangt dort schnell zu den einzelnen Einträgen.
 

Joomla als Zip Datei hochladen und entpacken:

Sicherlich kennt ihr das Problem beim Hochladen vom Joomla? Bei mehr als 6000 einzelnen Dateien kann das schon eine Weile dauern, wenn ihr einen Webspace mit SSL Verschlüsselung habt, gibt es eine einfache Methode das CMS als ZIP Datei auf den Server zu laden und anschließend dort zu entpacken. Bei einer frischen Installation dauert die Standardübertragung etwa 10 Minuten, mit dieser Methode hat es gerade einmal 2 Minuten gedauert.

Erstellt eine Textdatei mit dem Namen unzip.php und achtet darauf, das die Endung auch wirklich .php lautet. Bei MAC könnt ihr dies leicht mit Apfel+I überprufen, wenn ihr die Datei ausgewählt habt. Fügt nun folgenden Code ein und speichert das Dokument:

 <?php exec('unzip archiv.zip',$ret);?> 

Erstellt ein ZIP Archiv eurer Joomla Installation - achtet darauf dass ihr das komplette Rootverzeichnis packt, nicht den darüberliegenden Ordner und danach in archiv.zip umbenennt. Ihr könnt den Namen der ZIP Datei beliebig verändern, dann müsst ihr ebenso im Code den Dateinamen abändern.

Ladet nun beide Dateien auf den Webspace und gebt den Domainnamen + unzip.php ein. In meinem Fall wäre es: http://www.manfred-steger.de/unzip.php

Wartet ein wenig und akualisiert im FTP Programm die Voransicht und voilà Joomla liegt entpackt auf dem Server. Anschließend nur noch die unzip.php und das ZIP Archiv löschen.

Diesen Beitrag teilen
FaceBook  Twitter  Mixx.mn